5 Schritte, mit denen die „New Kids on the Block“ und ich, Dich zurück in Deine Leichtigkeit bringen.

Die letzten Monate waren für die meisten von uns alles andere als leicht. Vielleicht hast Du bei Dir selbst oder auch in Deinem Umfeld Unsicherheiten, Unmut oder Überforderung in verschiedenen Formen erlebt. Sonst war der Januar ja immer ein ruhiger Monat. Bei mir gab es sonst immer gemütliches Serienschauen, die letzten weihnachtlichen Kekse wegnaschen, entspannt ein Buch lesen.. Macht ja grundsätzlich auch Sinn bei den kurzen Tagen und dem miesen Wetter.

Wie lief das Jahr bei Dir an? Hat Dein Jahr entspannt begonnen? Oder so schleppend von einem Tag zum anderen, mit wenig Energie und enormem Sog zur Couch? Wo alles was on top auf Deine so schon ausreichend gefüllte To-do-Liste kommt, nervt?

„I hear ya!“ –würden die Iren jetzt zunickend sagen.

Zusätzlich geprägt von dem Damoklesschwert -lastigen Dauerthema ist das ja alles auch kein Wunder! Deshalb habe ich heute fünf wunderbare Tipps, die Dir helfen können Deine Leichtigkeit schon vor Frühlingsbeginn (wieder) zu finden. Du wirst es nicht glauben, denn dabei hilft mir die ehemalige Boyband „New Kids on the Block“ mit ihrem Song „Step by Step“. Zum stimmungserhellenden Mithören ist hier der gute Oldie Song meiner Teenie Zeit.

Step 1: We can have lots of fun!

Los gehts. Hole Deine Lieblingsmusik raus. Genau diese, die Dich zum Lachen bringt. Das können auch die alten Kamellen von früher sein. Die Musik, die Dich an richtig gute Zeiten erinnert. Mit den Momenten, an denen Du Dich so richtig frei gefühlt hast. Besondere Momente, die Dir schon beim dran denken ein Lächeln ins Gesicht zaubern… Jaaa, genau diese! Und schreib mir gern, welche Songs Dich zum Leuchten bringen. Ich bin gespannt.

Step 2: There’s so much we can do!

Ganz genau! Schiebe mal alles, was Deinem angehenden Tanz-Flow im Weg stehen könnte, bis auf Weiteres zur Seite. Los gehts – der Dancefloor ist nun gaaanz Deiner! Probiere mal aus, ob Du deine Dance-Moves noch drauf hast. So let’s dance! Freundliches Kopfnicken zur Musik zählt nicht, aber dafür die „WhooHoo‘s“. Das ist die Bewegung, in der Du beide Arme rhythmisch nach oben hebst, mit den Handflächen nach vorn. 🙂

Step 3: It’s just you and me!

Richtig! Und aus genau diesem Grund ist Singen an dieser Stelle total angesagt! Völlig egal, ob Du die Töne triffst oder nicht so ganz– lasse raus. Sing mit und gib noch ein paar individuelle Töne hinzu. Und wenn du den Song gleich noch mal anmachst, eben weil er so genial ist und die Lautstärke noch ein bisschen aufdrehst, dann haben vielleicht auch Deine Nachbarn was davon. Leichtigkeit zu teilen, sollte Priorität Nummer EINS in diesen Tagen sein.

Step 4: I can give you more!

Oh Yes! Du suchst nach mehr Leichtigkeit in deinem Leben? Die kannst du haben. Dazu musst du nicht mehr tun, als dir deinen Wunschtermin mit mir zu buchen. Das geht ganz leicht mit einem Klick genau hier. Ich kann zwar (noch) nicht die Sonne anknipsten, aber ich kann dir Möglichkeiten eröffnen, wie du sie ganz einfach wieder in dir finden kannst. Es liegt nur an dir, ob du die Chance nutzt oder so weiter machst wie bisher…

Step 5: Don’t you know that the time has arrived!

Time is now. Möchtest du, dass der Song deines Lebens wieder traumhaft harmonisch und schwungvoll klingt? Mit Momenten voller Leichtigkeit und Freude? Ohne dich zu verbiegen oder nichts bringende Coachingstunden abzusitzen? Du möchtest Deine Zeit sinnvoll investiert wissen? Dann melde dich bei mir. Ein gemeinsames Gespräch lohnt sich immer! Versprochen.

In diesem Sinne und mit tanzenden Grüßen zu „Born to be alive!“ 

Deine Stefanie

 

 

Beratungsgespräch
Wie wärs, wenn wir uns einfach mal unverbindlich kennenlernen?
Hi, du möchtes ausprobieren, was du mit Selbst-Hypnose und Visiualisierung erreichen kannst?

Sag mir deine E-Mail-Adresse, dann schicke ich dir den Download-Link für mein e-Book „Verlockende Zukunft“ zu.

Ich habe übrigens nichts dagegen, wenn du mein PDF mit deinen Freundinnen teilst. Je mehr Frauen ich helfen kann, desto besser.

Ich gehe selbstverdtändlich verantwortungsvoll mit deiner E-Mail-Adresse um und gebe sie niemals an Dritte weiter. Mehr dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Hi, du könntest gut mal wieder morgens ausgeschlafen aufwachen?

Sag mir deine E-Mail-Adresse, dann schicke ich dir den Download-Link für mein PDF „12 Tipps für gesunden Schlaf“ zu.

Ich habe übrigens nichts dagegen, wenn du mein PDF mit deinen Freundinnen teilst. Je mehr Frauen ich helfen kann, desto besser.

Ich gehe selbstverdtändlich verantwortungsvoll mit deiner E-Mail-Adresse um und gebe sie niemals an Dritte weiter. Mehr dazu in meiner Datenschutzerklärung.